Mai-Demonstration und Festlichkeit

Standort | 06.05.24
TEILEN

Mit zünftiger Marschmusik zogen am 1. Mai Bewohner der Compassio-Seniorenresidenz Cottbus zu einer Mai-Demonstration. Angeführt von Peter Rosenkranz, der von Simone Ramm geschoben wurde, schwenkten sie die Fahne und weiße Friedenstauben. Trotz Unterstützung durch Rollatoren ließen sie sich nicht davon abhalten, den Tag mit roten Mainelken zu feiern. Das Betreuungsteam hatte die Tische liebevoll für das Fest gedeckt und kreative Ideen umgesetzt, von einem geschmückten Maibaum bis hin zu selbst gebastelten Friedenstauben aus Papptellern. Mit alkoholfreiem Bier und Bockwurst wurde das Fest begleitet, während Peter Rosenkranz nostalgisch an seine frühere Arbeit als Betonfacharbeiter zurückdachte. Bewohnerin Sybille Bubner genoss das Fest und alle freuen sich bereits auf das nächste Ereignis: den Männertag zu Himmelfahrt.

Mehr aus Seniorenresidenz Cottbus