Irsan Sabanis Weg in die Pflege

Standort | 06.06.24
TEILEN

Irsan Sabani, Pflegehilfskraft im Seniorendomizil Haus Rudolph in Durmersheim, hat einen unkonventionellen Weg in die Pflege eingeschlagen. Gesundheitliche Gründe zwangen ihn dazu, seinen Beruf als Gipser aufzugeben und sich neuen Herausforderungen zu stellen. Der Übergang vom Bauwesen in die Pflegebranche war anfangs nicht leicht. Die körperliche Nähe zu fremden Menschen und die alltäglichen Aufgaben der Pflege stellten ihn vor neue Herausforderungen. Besonders Ruhe und Geduld musste er neu erlernen, nachdem er gewohnt war, dass alles im Bauwesen schnell gehen musste. Doch mit der Zeit hat er sich in seiner neuen Rolle als Pflegehilfskraft zurechtgefunden und schätzt nun den engen Kontakt zu den Bewohnern. „Es ist ein tolles Gefühl, jemanden unterstützen zu können und eine helfende Hand zu sein“, sagt er. Sein Blick auf den Pflegeberuf hat sich verändert. Trotz der Anforderungen dieses Berufs erfüllt ihn die Dankbarkeit, die ihm die Senioren entgegenbringen, mit tiefer Zufriedenheit.

Seniorendomizil-Haus-Rudolf-Durmersheim-Quereinstieg
Seniorendomizil-Haus-Rudolf-Durmersheim-Quereinstieg
Seniorendomizil-Haus-Rudolf-Durmersheim-Quereinstieg
Seniorendomizil-Haus-Rudolf-Durmersheim-Quereinstieg

Mehr aus Seniorendomizil Haus Rudolf

Frau Jeniks Neuanfang in der Pflege

Für Viktoria Jenik war der Wechsel vom Friseursalon in die Pflegebranche ein mutiger Schritt. Nach vielen Jahren im Friseurhandwerk entschied sie sich im Oktober 2023, im Seniorendomizil Haus Rudolf...

Irsan Sabanis Weg in die Pflege

Irsan Sabani, Pflegehilfskraft im Seniorendomizil Haus Rudolph in Durmersheim, hat einen unkonventionellen Weg in die Pflege eingeschlagen. Gesundheitliche Gründe zwangen ihn dazu, seinen Beruf als Gipser aufzugeben und sich...

Buntes Frühlingsprogramm

Unsere Bewohner im Seniorendomizil Haus Rudolf freuten sich in diesem Frühling über ein besonders buntes Programm, das viel Abwechslung bot.

Wir bekamen Besuch von der wunderbaren Clownin Lulu, die...

106 Jahre und Durmersheims zweitälteste Bürgerin

Am 17. April durften wir gemeinsam mit Frau Koch ihren 106. Geburtstag feiern. Zu diesem besonderen Anlass kam sogar der Bürgermeister persönlich, um Frau Koch herzlich zu gratulieren und...

Fünfte Jahreszeit im Haus Rudolf

Die Senioren im Haus Rudolf feierten in vollen Zügen die närrische Zeit der fünften Jahreszeit. Den Auftakt bildete eine schwungvolle Faschingsfeier mit den beliebten „verrückten Putzfrauen“, die mit ihrem...

Tierischer Besuch von Yella und Emil

Unsere Senioren im Haus Rudolf erlebten kürzlich einen besonderen Moment voller Freude und Begeisterung: Der tierische Besuch des Hundeteams Yella und Emil brachte strahlende Gesichter hervor. Die Anwesenheit der...

Berufsinformation und Fotowettbewerb: Haus Rudolf und Haus Sibylla im Messefieber

Erfolgreich präsentierten sich das Haus Rudolf in Durmersheim und das Haus Sibylla in Muggensturm am Wochenende auf der Ausbildungsmesse in Karlsruhe, die allen Besuchern süße Erlebnisse bescherte. Mit grüner...

Festlicher Besuch der Sternsinger

Am 4. Januar beehrten uns die strahlenden Sternsinger  mit ihrem Besuch um den Segen für unser Hause zu überbringen. Die herzerwärmende Gesangsdarbietung der Kinder zauberte unseren Senioreninnen und Senioren...

Jugendrotkreuz Hardt beschenkt Haus Rudolf

Am Freitag, dem 15.12.2023, erlebten die Senioren des Hauses Rudolf eine herzerwärmende Weihnachtsüberraschung, als das Jugendrotkreuz Hardt persönlich Weihnachtsgeschenke überbrachte. Stellvertretend für unsere Bewohnerinnen und Bewohner nahmen der Heimbeirat...

Haus Rudolf unterzeichnet Selbstverpflichtung zur fixierungsarmen Pflege

Am 06.12.2023 war ein bedeutsamer Tag für das Haus Rudolf. Einrichtungsleiter Fabian Blatzheim unterzeichnete im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung die „Rastatter Selbstverpflichtungserklärung zum Verzicht auf körpernahe, freiheitsentziehende Maßnahmen in...