Achtsamkeit im (Pflege)alltag: compassio unterstützt mentale Gesundheit

Karriere | 10.01.24
TEILEN

In Kooperation mit der BARMER Krankenkasse unterstützt compassio seine Mitarbeiter mit innovativem Ansatz für mehr Wohlbefinden.
Der Pflegealltag ist bekanntermaßen anspruchsvoll und erfordert nicht nur fachliche Kompetenz, sondern auch ein hohes Maß an emotionaler Belastbarkeit. Um die Gesundheit und das Wohlbefinden der Mitarbeiter zu fördern, führt compassio Lebensräume & Pflege in Kooperation mit der BARMER die 7Mind App im betrieblichen Gesundheitsmanagement ein. In der heutigen schnelllebigen Zeit, geprägt von Stress und Hektik, bleibt oft wenig Raum für Entspannung und Selbstfürsorge. Die 7Mind App bietet speziell für Pflegekräfte entwickelte Kurse, die Schritt für Schritt dabei unterstützen, Achtsamkeit in den (Pflege)alltag zu integrieren. Die App ermöglicht es den Nutzern, sich in kurzen Pausen oder sogar während des Arbeitswegs mit gezielten Übungen zu entspannen und achtsam mit den eigenen Ressourcen umzugehen.

Vielfältige Kurse für individuelle Bedürfnisse
Die 7Mind App beinhaltet über 1.000 Meditationen, darunter 112 Kurse zu Themen wie Gesundheit, Glück und Stress, sowie 224 Einzelmeditationen. Die kurzen Meditationseinheiten von 7 bis 10 Minuten lassen sich mühelos in den Alltag integrieren. Zusätzlich wurden in Zusammenarbeit mit Experten spezifische Kurse für besondere Lebenssituationen entwickelt, darunter Schwangerschaft, Elternsein, Sport, Kindererziehung und chronische Schmerzen. Alle Kurse werden von erfahrenen Psychologen gesprochen.

Kostenfreier Zugang für compassio Mitarbeiter
Der Zugang zur 7Mind App steht allen compassio Mitarbeitern für die ersten 12 Monate kostenlos zur Verfügung. Die Registrierung erfolgt einfach über die Website https://www.7mind.de/compassio. Die Mitarbeiter können ihr persönliches Kundenkonto erstellen und direkt von den Angeboten der 7Mind App profitieren.
„Wir möchten alle Mitarbeiter dazu ermutigen die 7Mind App als wertvolles Instrument zur Förderung von Freude und Gelassenheit zu nutzen. Achtsamkeit und Selbstfürsorge sind wichtig zur mentalen Gesunderhaltung. Die Kooperation mit der Barmer ist ein wichtiger Baustein zum weiteren Aufbau unseres betrieblichen Gesundheitsmanagements“, unterstreicht Monika Nirschl, Geschäftsführerin compassio Lebensräume & Pflege.

Mehr aus Karriere

Jubilare bei compassio

compassio hat seine Jubilare des regionalen Teams und der Zentrale der Jahre 2022 und 2023 für 5, 10 und 15 Jahre Treue zum Unternehmen geehrt.  Kollegen aus dem regionalen...

Achtsamkeit im (Pflege)alltag: compassio unterstützt mentale Gesundheit

In Kooperation mit der BARMER Krankenkasse unterstützt compassio seine Mitarbeiter mit innovativem Ansatz für mehr Wohlbefinden. Der Pflegealltag ist bekanntermaßen anspruchsvoll und erfordert nicht nur fachliche Kompetenz, sondern auch...

Julia Friedrich – Die compassio – „Springerin“ im Interview mit der ALTENHEIM

Julia Friedrich ist berufsmäßig viel unterwegs. Sie arbeitet im Springerpool bei der compassio als Pflegefachkraft. Abwechslung und wertvolle Einblicke in immer wieder andere Pflegeheime sind dabei garantiert. Für die...

Gelingende Integration in der Seniorenresidenz MEINE – Marokko lässt grüßen – eine Erfolgsstory

Einrichtungsleiterin Angelika Capellmann aus der Seniorenresidenz Meine ist die Ausbildung von Pflegefachkräften seit jeher eine Herzensangelegenheit. In der stationären Pflegeeinrichtung mit 87 Wohnplätzen absolvieren aktuell 32 Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner...

Neue Wege bei der Ausbildung von Pflegefachkräften – 5.000 Kilometer von Kamerun nach Arnum

Der Fachkräftemangel in der stationären Seniorenpflege hat die Verantwortlichen in der Seniorenresidenz Arnum dazu bewegt, innovative Ansätze in der Ausbildung zu verfolgen. Seit dem letzten Jahr durchlaufen Schülerinnen aus...

Festival-Fieber bei compassio: Pflege-Azubis feiern und vernetzen sich

Auch in diesem Jahr bot compassio im Süden seinen Pflegeschülern ein herausragendes Ereignis: ein Tag voller Glamour und Spaß mit einer großen Portion Festival-Fieber. Dieses Azubi-Event, das Jahreshighlight für...

Neue compassio-Website setzt Akzente auf Information und Emotionalität

Die SCHÖNES LEBEN Gruppe positioniert ihre stationäre Pflegekompetenz innerhalb der Unternehmensgruppe unter der Marke „compassio – Lebensräume & Pflege“ und bündelt damit die ehemaligen Pflege-Marken Gut Köttenich, Mediko und...

Auf Umwegen erfolgreich als Pflegefachkraft

Das Team aus dem Seniorendomizil Haus Josef in Wenzenbach ist mächtig stolz auf seinen Kollegen Nazmul Hasan, der Ende Juli die dreijährige Ausbildung zum Pflegefachmann erfolgreich absolviert und bestanden...

Erste Pflegefachkraft erfolgreich im Seniorendomizil Haus Gunther ausgebildet

Seit der Neueröffnung ist Michelle Vaitl im Seniorendomizil Haus Gunther als Pflegehelferin tätig und ist im September 2020 in die dreijährige Ausbildung zur Pflegefachfrau gestartet. Es ist bestimmt für...

Pflegefachkraft mit Reisetätigkeit: „Als Springer kann ich Berufserfahrung sammeln und mich weiterentwickeln“

Damir Huseinovic ist seit Anfang Juli im Springer-Team der compassio im Süden. Der 40-jährige kommt aus Bad Reichenhall und hat vergangenes Jahr seine Ausbildung zur Pflegefachkraft erfolgreich absolviert. Zunächst...