Tag der offenen Tür im Seniorendomizil Haus Gunther in Regen: „Ein Zuhause zum Wohlfühlen für Senioren mit Pflege- und Betreuungsbedarf“

Unternehmen | 19.07.23
TEILEN

Nahezu 300 Besucher konnten Einrichtungsleiterin Marion Aigner, Pflegedienstleiterin Kristina Kammerlochner und ihr Team am Samstag, 15. Juli 2023 im Seniorendomizil Haus Gunther beim Tag der offenen Tür begrüßen. Geboten war ein umfangreiches Programm mit viel Information, Unterhaltung, Gewinnspiel, Musik und Tanz, welches von den Mitarbeitern mit hohem Engagement und viel Freude umgesetzt wurde. Die Verwaltungsmitarbeiterinnen boten im 20 Minuten Takt Hausführungen mit Gewinnspiel an. Zu gewinnen gab es Gutscheine für Restaurantbesuche, Freizeitangebote und Einkaufsgutscheine im Wert von jeweils 50 Euro. Die Gewinner wurden von den Kindern des Kindergarten St. Anna ausgelost und sind bereits informiert. Am Glücksrad wurde jeder Dreh zudem mit einem kleinen Geschenk belohnt. Sehr beliebt waren auch die Kutschfahrten, die von unserer Wohnbereichsleiterin mit Ehemann durchgeführt wurden. Auch compassio Geschäftsführerin Monika Nirschl und Regionalleiter Michael Leitmeier ließen sich die Freiluftfahrt nicht entgehen. Therapiehund Sissy vom deutschen Ausbildungsverband für Therapie- und Begleithunde e.V. mit Halterin Steffi Hackl, Welpenfreund Amy mit Frauchen Frau Pöschl und Tami mit Frauchen Frau Bösl waren ebenfalls mit dabei und informierten über tiergestützte Therapie- und Betreuungsangebote. Selbst an die kleinen Besucher wurde gedacht. Beim Kinderschminken zauberte unsere Künstlerin Ramona Schwarz tolle Kunstwerke in die Gesichter und sorgte für strahlende Kinderaugen. Musikalisch wurde für Abwechslung gesorgt. Einrichtungsleitung Marion Aigner war mit ihren Line Dancern „Wild Boots“ vor Ort und heizte mit professionellen Tanzeinlagen ordentlich ein. Das Ehepaar Hupf sorgte für die musikalische Umrahmung am Vormittag und nachmittags übernahmen Tom und Armin. Bewohner und Besucher waren begeistert und tanzten, trotz der heißen Temperaturen, freudig mit. Für das leibliche Wohlergehen sorgte unsere Küchenleitung Frau Farago mit ihrem tollen Team. Neben kulinarischen Schmankerln vom Grill gab es Kaffee, Getränke und hausgemachte Kuchen.

Besonders die wohnlich gestalteten Wohn- und Aufenthaltsbereiche, die hellen, freundlichen Einzelzimmer und die warmherzige, familiäre Atmosphäre im Haus, fanden große Zustimmung und sorgten für große Verwunderung. „So schön habe ich mir eine Pflegeeinrichtung nicht vorgestellt“, stellte eine Besucherin fest. Besonders modern ist das Haus Gunther bei den zur Verfügung stehenden Hilfsmitteln, wie Aufstehhilfen, Dusch- und Pflegestühle und Lifter, welche in erster Linie den Pflegekräften die Arbeit erheblich erleichtern. Neben der pflegerischen Versorgung ist Marion Aigner die Betreuung ihrer Bewohner eine Herzensangelegenheit. Die vielfältigen Angebote machen Freude und trainieren nebenbei die Beweglichkeit, Koordination und den Geist. „Wir aktivieren und stärken die vorhandenen Ressourcen unserer Bewohner“, erklärt Marion Aigner, die am Tag der offenen Tür zudem seit einem Jahr die Leitung des Hauses innehat.

Das Seniorendomizil Haus Gunther umfasst 90 Einzelzimmer für Dauer- und Kurzzeitpflege. Die hauseigene Küche sorgt für besten Service. Das charmante Café Bürgerholz-Stüberl im Erdgeschoss bietet Abwechslung zum Verweilen. In direkter Nachbarschaft befindet sich das Betreute Wohnen mit 33 Appartements auf drei Etagen, wahlweise mit 1-, 2- und 3-Zimmern. Service- und Unterstützungsleistungen nach Wahl garantieren Sicherheit und Komfort.

Mehr aus Unternehmen

Erfolgreicher Abschluss und nahtloser Übergang zur Finanzbuchhaltung

Wir freuen uns, Alina Maibach vorzustellen, die mit Bravour ihre Ausbildung zur Kauffrau im Gesundheitswesen abgeschlossen hat. Mit ihrer Entschlossenheit und Hingabe hat sie die Ausbildung verkürzt und vorzeitig...

compassio bei der Azubimesse der fosbos in Neu-Ulm

Am vergangenen Freitag fand die Azubimesse bei der fosbos in Neu-Ulm statt. Hier konnten interessierte Schülerinnen und Schüler sich über berufliche Perspektiven erkundigen. Auch compassio präsentierte sich auf der...

Fachkooperation zwischen compassio und FOM-Hochschule zur Personalbemessung in der Pflege

Im Rahmen einer Fachkooperation arbeiten compassio Lebensräume & Pflege und die FOM-Hochschule für Ökonomie & Management in Augsburg zusammen, um gemeinsam die Pflegefachlichkeit voranzubringen. Die Zusammenarbeit erfolgt zunächst im...

Achtsamkeit im (Pflege)alltag: compassio unterstützt mentale Gesundheit

In Kooperation mit der BARMER Krankenkasse unterstützt compassio seine Mitarbeiter mit innovativem Ansatz für mehr Wohlbefinden. Der Pflegealltag ist bekanntermaßen anspruchsvoll und erfordert nicht nur fachliche Kompetenz, sondern auch...

Werner Bienek – als Heimfürsprecher seit 8 Jahren zuverlässig im Amt

Werner Bienek ist seit 2015 ehrenamtlicher Bewohnerfürsprecher im Seniorendomizil Haus Urban in Tegernheim. Im Gespräch mit Einrichtungsleitung Elisa Baur erzählt er von seiner Motivation und die Aufgaben, die er...

compassio und Cureus setzen Richtkranz für Seniorenresidenz Rathenow

Cureus und compassio als künftiger Betreiber der Seniorenresidenz Rathenow haben am 5. Dezember 2024 zum Richtfest auf die Baustelle eingeladen. Unter den Gästen war auch Jörg Zietemann, Bürgermeister der...

Julia Friedrich – Die compassio – „Springerin“ im Interview mit der ALTENHEIM

Julia Friedrich ist berufsmäßig viel unterwegs. Sie arbeitet im Springerpool bei der compassio als Pflegefachkraft. Abwechslung und wertvolle Einblicke in immer wieder andere Pflegeheime sind dabei garantiert. Für die...

compassio Lebensräume & Pflege wird als einer der „Besten Ausbilder Deutschlands“ von der CAPITAL ausgezeichnet

Ulm, 06. November 2023 – compassio Lebensräume & Pflege freut sich außerordentlich über die Auszeichnung als einer der „Besten Ausbilder Deutschlands, verliehen von der Gruner + Jahr Deutschland GmbH....

compassio mit dem KU Marketing Award ausgezeichnet: 2. Platz in der Kategorie Onlinemarketing

Seit 2015 verleiht das Fachmagazin KU Gesundheitsmanagement Awards für die innovativsten Projekte und erfolgreichsten Kampagnen aus dem Gesundheitswesen und Krankenhausmarketing. Der KU-Preis wird jährlich im Rahmen der Fachtagung „KU-Forum“...

15 Jahre lebendig gelebte Gemeinschaft

Bei strahlendem Spätsommerwetter feierte das Seniorendomizil Haus Christopherus in Ludwigshafen-Rheingönheim sein 15-jähriges Jubiläum mit einer festlichen Veranstaltung, die Groß und Klein gleichermaßen begeisterte.

Der Jubiläumstag begann mit einem ökumenischen...