Einweihung im Seniorendomizil Haus Adrian in Bad Gögging: „Pflege und Betreuung mit Wohlfühlfaktor“

Unternehmen | 17.01.23
TEILEN

„Das Seniorendomizil Haus Adrian mit seinem umfassenden Leistungsangebot von ambulant bis stationär bietet Pflege und Betreuung mit Wohlfühlfaktor“, so bringen Monika Nirschl, compassio Geschäftsführerin und Kip Sloane, Geschäftsführer der SCHÖNES LEBEN Wohnen, das Konzept des Hauses im Gesundheitsort Bad Gögging auf den Punkt. Dies ist ein Anspruch, den compassio seit Jahren und in 35 bestehenden Einrichtungen in Süddeutschland bereits erfolgreich praktiziert: ein Ambiente zu schaffen, in dem man sich geborgen und zu Hause fühlt mit höchster Professionalität, Pflegequalität und liebevoller Betreuung am individuellen Bedarf des Kunden und Bewohners orientiert.

Geborgenheit und Wohnlichkeit strahlt das neue Seniorendomizil in Bad Gögging aus: Bewohnerzimmer, Wohnbereichszimmer, Restaurant Kulinarium mit Dachterrasse und wunderbarem Fernblick sowie alle weiteren Räume bieten eine angenehme Atmosphäre. Helle Räume und das harmonische Licht- und Farbkonzept strahlen Freundlichkeit aus; hier hält man sich gerne auf.

Bei der Einweihung der Anlage am Freitag, 13. Januar 2023 erhielt diese großes Lob von allen Seiten. Die neu eingezogenen Bewohner und Mieter sowie viele geladenen Gäste, darunter Landrat Martin Neumeyer, Neustadts erster Bürgermeister Thomas Memmel konnten sich vor Ort davon überzeugen. Michael Erl von der ERL-Immobiliengruppe überreichte den symbolischen Schlüssel an die Geschäftsführung sowie Einrichtungsleiter Peter Hinneberg und brachte einen Grill mit. Die örtlichen Kirchenvertreter, Dr. Michael Murrmann-Kahl und Alex Thekkekutt spendeten dem Haus und seinen Bewohnern den Segen. Im Anschluss verwöhnte die hauseigene Küche die 200 Gäste mit leckeren Häppchen und einem deftigen Mittagessen.

Michael Erl von der ERL-Immobiliengruppe
Michael Erl von der ERL-Immobiliengruppe

Der Standort Bad Gögging bietet ein umfassendes und ganzheitliches Wohn-, Pflege-, Betreuungs- und Dienstleistungsangebot rund um die Bedürfnisse von Senioren mit und ohne Unterstützungsbedarf. Dies in Kooperation mit dem Schwesterunternehmen SCHÖNES LEBEN Ambulante Dienste. Dazu gehören 110 betreute Wohnungen mit hochwertigen Services und Dienstleistungen, 96 Plätze in der stationären Dauer- und Kurzzeitpflege, Ambulante Pflege und eine Tagespflege-Einrichtung mit 25 Plätzen. Beide Dienste können auch von Senioren in und um Bad Gögging in Anspruch genommen werden. Darüber hinaus bietet das Restaurant Kulinarium täglich einen offenen Mittagstisch für Senioren an und erwartet Besucher und Gäste auch nachmittags zu Kaffee und Kuchen.

Im Haus Adrian werden über 90 attraktive Arbeitsplätze geschaffen mit ausgezeichneten Arbeitsbedingungen sowie 50 modernen Mitarbeiter-Appartements direkt vor Ort. Als Arbeitgeber bieten compassio und die SCHÖNES LEBEN Gruppe gute Arbeitsbedingungen für die Mitarbeitenden, zum Beispiel sehr gute Hilfsmittelausstattung, gute Entwicklungsmöglichkeiten, attraktive Vergütung eingebettet in gute Abläufe und Prozesse. Zudem wird in Bad Gögging auch von Beginn an eigener Pflegenachwuchs ausgebildet.

Mehr aus Unternehmen

Erfolgreicher Abschluss und nahtloser Übergang zur Finanzbuchhaltung

Wir freuen uns, Alina Maibach vorzustellen, die mit Bravour ihre Ausbildung zur Kauffrau im Gesundheitswesen abgeschlossen hat. Mit ihrer Entschlossenheit und Hingabe hat sie die Ausbildung verkürzt und vorzeitig...

compassio bei der Azubimesse der fosbos in Neu-Ulm

Am vergangenen Freitag fand die Azubimesse bei der fosbos in Neu-Ulm statt. Hier konnten interessierte Schülerinnen und Schüler sich über berufliche Perspektiven erkundigen. Auch compassio präsentierte sich auf der...

Fachkooperation zwischen compassio und FOM-Hochschule zur Personalbemessung in der Pflege

Im Rahmen einer Fachkooperation arbeiten compassio Lebensräume & Pflege und die FOM-Hochschule für Ökonomie & Management in Augsburg zusammen, um gemeinsam die Pflegefachlichkeit voranzubringen. Die Zusammenarbeit erfolgt zunächst im...

Achtsamkeit im (Pflege)alltag: compassio unterstützt mentale Gesundheit

In Kooperation mit der BARMER Krankenkasse unterstützt compassio seine Mitarbeiter mit innovativem Ansatz für mehr Wohlbefinden. Der Pflegealltag ist bekanntermaßen anspruchsvoll und erfordert nicht nur fachliche Kompetenz, sondern auch...

Werner Bienek – als Heimfürsprecher seit 8 Jahren zuverlässig im Amt

Werner Bienek ist seit 2015 ehrenamtlicher Bewohnerfürsprecher im Seniorendomizil Haus Urban in Tegernheim. Im Gespräch mit Einrichtungsleitung Elisa Baur erzählt er von seiner Motivation und die Aufgaben, die er...

compassio und Cureus setzen Richtkranz für Seniorenresidenz Rathenow

Cureus und compassio als künftiger Betreiber der Seniorenresidenz Rathenow haben am 5. Dezember 2024 zum Richtfest auf die Baustelle eingeladen. Unter den Gästen war auch Jörg Zietemann, Bürgermeister der...

Julia Friedrich – Die compassio – „Springerin“ im Interview mit der ALTENHEIM

Julia Friedrich ist berufsmäßig viel unterwegs. Sie arbeitet im Springerpool bei der compassio als Pflegefachkraft. Abwechslung und wertvolle Einblicke in immer wieder andere Pflegeheime sind dabei garantiert. Für die...

compassio Lebensräume & Pflege wird als einer der „Besten Ausbilder Deutschlands“ von der CAPITAL ausgezeichnet

Ulm, 06. November 2023 – compassio Lebensräume & Pflege freut sich außerordentlich über die Auszeichnung als einer der „Besten Ausbilder Deutschlands, verliehen von der Gruner + Jahr Deutschland GmbH....

compassio mit dem KU Marketing Award ausgezeichnet: 2. Platz in der Kategorie Onlinemarketing

Seit 2015 verleiht das Fachmagazin KU Gesundheitsmanagement Awards für die innovativsten Projekte und erfolgreichsten Kampagnen aus dem Gesundheitswesen und Krankenhausmarketing. Der KU-Preis wird jährlich im Rahmen der Fachtagung „KU-Forum“...

15 Jahre lebendig gelebte Gemeinschaft

Bei strahlendem Spätsommerwetter feierte das Seniorendomizil Haus Christopherus in Ludwigshafen-Rheingönheim sein 15-jähriges Jubiläum mit einer festlichen Veranstaltung, die Groß und Klein gleichermaßen begeisterte.

Der Jubiläumstag begann mit einem ökumenischen...