15 Jahre lebendig gelebte Gemeinschaft

Unternehmen | 12.10.23
TEILEN

Bei strahlendem Spätsommerwetter feierte das Seniorendomizil Haus Christopherus in Ludwigshafen-Rheingönheim sein 15-jähriges Jubiläum mit einer festlichen Veranstaltung, die Groß und Klein gleichermaßen begeisterte.

Der Jubiläumstag begann mit einem ökumenischen Gottesdienst, der von den Bewohnern und ihren Angehörigen gemeinsam zelebriert wurde. Anschließend richteten Einrichtungsleiter Joachim Grabe und Ortsvorsteher Wilhelm Wißmann herzliche Begrüßungsworte an die Gäste.
Joachim Grabe dankte zudem allen Ehrenamtlichen und Kooperationspartnern für die langjährige, wertschätzende Zusammenarbeit und lobte den Zusammenhalt der Gemeinschaft, stimmte aber auch kritische Töne an, um auf den Fachkräftemangel in der Pflege und den damit verbundenen Herausforderungen aufmerksam zu machen. Joachim Grabe führte routiniert durch das Programm, begrüßte die Gäste persönlich und nahm sich Zeit für Gespräche und den ein oder anderen Spaß mit den Mitarbeitern – so initiierte er beispielsweise das gemeinsame Singen des Ludwigshafener Liedes.
Ortsvorsteher Wilhelm Wißmann erinnerte an die Anfänge des Hauses und betonte die bedeutende Rolle, die das Haus Christopherus in der Gemeinschaft von Ludwigshafen-Rheingönheim spielt. compassio-Regionalleiter Holger Wammers hieß alle geladenen Gäste, Bewohner und Mitarbeiter herzlich willkommen und stand für Gespräche und Begegnungen zur Verfügung. Diese persönliche Note trug dazu bei, dass sich die Gäste gleich wohl fühlten.

Das Team des Seniorendomizils hatte ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, das für beste Unterhaltung sorgte. Die Tanzgruppen der Tanzschule Weile und Danys Dance Center begeisterten die Anwesenden mit ihren beeindruckenden Vorführungen. Ein Crêpes-Stand sorgte für kulinarische Genüsse, während das Team rund ums Haus Christopherus den bekannten Ludwigshafener Hit „Kennst du Ludwigshafen“ zum Besten gab. Besonders gut angekommen war die Idee der hauseigenen Küche, ein Spanferkel zu grillen. Die duftende Köstlichkeit wurde von den Gästen in Windeseile verspeist, und am Ende des Festes waren gleich zwei Ferkel komplett verspeist. Krönenden kulinarischen Abschluss bildete der Eiswagen von Eisdiele EriDona aus Böhl-Iggelheim, der mit einer Vielzahl von Eissorten die Gäste verwöhnte.

Die Veranstaltung brachte eine großartige Stimmung hervor, und die zahlreichen Gäste, Angehörigen und Besucher genossen den Tag in vollen Zügen. Die Bewohner des Seniorendomizils freuten sich besonders über die Abwechslung und die Möglichkeit, mit ihren Liebsten gemeinsam zu feiern. Das 15-jährige Jubiläum des Seniorendomizils Haus Christopherus in Ludwigshafen wird sicherlich als ein Tag der Freude und des Zusammenseins in die Geschichte des Hauses eingehen. Einige Bewohner äußerten bereits Vorfreude auf das nächste Jubiläum, und es war für alle Anwesenden deutlich spürbar, dass hier eine besondere Gemeinschaft in Ludwigshafen gefeiert wurde.

Mehr aus Unternehmen

Gesundheitspolitiker zu Besuch in der Seniorenresidenz Schwerin

Informationsbesuch der Staatssekretärin im Bundesgesundheitsministerium, Dr. Antje Draheim und Landtagsabgeordnete Mandy Pfeifer in der compassio-Seniorenresidenz Schwerin

Anfang April empfing die Seniorenresidenz Schwerin die Staatssekretärin im Bundesministerium für Gesundheit, Dr....

Neueröffnung Seniorenresidenz Cottbus: Erste Bewohnerinnen herzlich empfangen

Am 1. März wurde der Neubau der Seniorenresidenz Cottbus eröffnet. Die ersten Bewohnerinnen zur Dauer- und Kurzzeitpflege wurden von Einrichtungsleitung Nadine Petry und Ihrem Team herzlich begrüßt. Neben 147...

Pflege Digital – der Podcast für die Pflegebranche im Gespräch mit Monika Nirschl, Geschäftsführerin compassio

Monika Nirschl, Geschäftsführerin der compassio mit mehr als 20 Jahren Management-Erfahrung in der Pflege, im Fachgespräch mit Christoph Schneeweiß zu aktuellen Digital- und Forschungsprojekten der compassio. Als bundesweit tätiger...

Glückliche Bewohner und Mitarbeiter kehren in das Seniorendomizil Haus Gabriel zurück!

Kissing, 06.03.2024 – Ende August des vergangenen Jahres fegte ein starkes Unwetter über Kissing hinweg und richtete Schäden am Gebäude des Haus Gabriel an. Das Dach der Pflegeeinrichtung wurde...

Jubilare bei compassio

compassio hat seine Jubilare des regionalen Teams und der Zentrale der Jahre 2022 und 2023 für 5, 10 und 15 Jahre Treue zum Unternehmen geehrt.  Kollegen aus dem regionalen...

Erfolgreicher Abschluss und nahtloser Übergang zur Finanzbuchhaltung

Wir freuen uns, Alina Maibach vorzustellen, die mit Bravour ihre Ausbildung zur Kauffrau im Gesundheitswesen abgeschlossen hat. Mit ihrer Entschlossenheit und Hingabe hat sie die Ausbildung verkürzt und vorzeitig...

compassio bei der Azubimesse der fosbos in Neu-Ulm

Am vergangenen Freitag fand die Azubimesse bei der fosbos in Neu-Ulm statt. Hier konnten interessierte Schülerinnen und Schüler sich über berufliche Perspektiven erkundigen. Auch compassio präsentierte sich auf der...

Fachkooperation zwischen compassio und FOM-Hochschule zur Personalbemessung in der Pflege

Im Rahmen einer Fachkooperation arbeiten compassio Lebensräume & Pflege und die FOM-Hochschule für Ökonomie & Management in Augsburg zusammen, um gemeinsam die Pflegefachlichkeit voranzubringen. Die Zusammenarbeit erfolgt zunächst im...

Achtsamkeit im (Pflege)alltag: compassio unterstützt mentale Gesundheit

In Kooperation mit der BARMER Krankenkasse unterstützt compassio seine Mitarbeiter mit innovativem Ansatz für mehr Wohlbefinden. Der Pflegealltag ist bekanntermaßen anspruchsvoll und erfordert nicht nur fachliche Kompetenz, sondern auch...

Werner Bienek – als Heimfürsprecher seit 8 Jahren zuverlässig im Amt

Werner Bienek ist seit 2015 ehrenamtlicher Bewohnerfürsprecher im Seniorendomizil Haus Urban in Tegernheim. Im Gespräch mit Einrichtungsleitung Elisa Baur erzählt er von seiner Motivation und die Aufgaben, die er...