Bewerbungstipps

  1. Der erste Schritt zu einem neuen Arbeitsplatz sind sorgfältig erstellte Bewerbungsunterlagen. Das bedeutet, zu einer gelungenen Bewerbung gehören: Anschreiben, professionelles Bewerbungsfoto und ein tabellarischer Lebenslauf. Außerdem sollten die Zeugnisse und ggf. weitere, für die Stelle wichtige Dokumente hinzugefügt werden, wie zum Beispiel Praktikumsbestätigungen bzw. Beurteilungen.
  2. Anhänge wie Bewerbungsfoto, Lebenslauf oder andere Dokumente dürfen nicht größer als 2 MB und sollten im Idealfall eine PDF-Datei sein.
  3. Damit man Sie bei eventuellen Rückfragen erreichen kann, geben Sie Ihre vollständigen Kontaktdaten an. Überprüfen Sie diese nochmal auf Richtigkeit.
  4. Eine seriöse Email-Adresse macht immer einen guten Eindruck. Falls Sie noch keine haben, legen Sie sich eine an (zum Beispiel: vorname.nachname@…..de)
  5. Lassen Sie Ihre Bewerbung unbedingt von einer anderen Person korrekturlesen, um Fehler zu vermeiden.
  6. Passen Sie Ihre Bewerbung individuell jedem Unternehmen an und nutzten Sie keine Massenmails. Außerdem ermitteln Sie am besten den jeweiligen Ansprechpartner und schreiben ihn persönlich an. Vergessen Sie nicht, sich auf das entsprechende Stellenangebot zu beziehen.
  7. Formulieren Sie einen eindeutigen Betreff, wenn Sie sich online Bewerben. In der Betreffzeile sollte das Wort „Bewerbung“, die ausgeschriebene Stelle, falls vorhanden die Kennziffer und natürlich Ihr Name stehen.