Am Sonntag, den 23. September 2018 fand der 14. Ulmer Einstein-Marathon statt. Auf dem Programm standen neben dem Einstein Marathon wieder eine Halbmarathon-Strecke und Gesundheits- und Freizeitläufe über kürzere Distanzen. Fast 13.500 Läuferinnen und Läufer haben dabei ihre Ausdauer unter Beweis gestellt.

Auch compassio war mit 12 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vertreten. Bereits im Vorfeld trainierten die compassio-Mitarbeiter unter dem Motto „compaFIT“ für den Wettbewerb. An den Halbmarathon wagte sich Ulrich Wagner vom Seniorendomizil Haus Sebastian in Illertissen. Beim 5 km Stadtlauf Damen erreichten Sabrina Gestle und Maresa Schiele die Plätze 77 und 78 von insgesamt 1.176 Läuferinnen. Benedikt Merk traf nach 45,40 Minuten in das Ziel des 10 km Citylaufs ein. Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer!